De Witten Hoeve Te vinden op Abbestederweg 26B, Callantsoog, 1759 NB, Noord-Holland. .

Callantsoog

Der Badeort Callantsoog, im Norden der nordholländischen Küste gelegen, ist mit seinem weiten Strand ideal für Leute, die weit weg von großen Städten Urlaub machen wollen. Die Gegend ist bekannt als eines der schönsten Gebiete der Niederlande. Die Landschaft ist gekennzeichnet durch den Sandstrand, das Meer, Dünen, Polder, Felder und für die Zucht von Blumenzwiebeln. Callantsoog liegt direkt hinter den schmalsten Dünenreihen der Niederlande, vom Ortskern aus erreichen Sie über einen kurzen Dünenübergang (der auch für Kinder und Personen, die nicht so gut "zu Fuß" sind, gut zu überqueren ist) in wenigen Minuten den Strand. Der nördlichste Teil der Provinz Nord-Holland ist das Gebiet mit den meisten Sonnenstunden der Niederlande.

Während der Saison werden im Ort und auch am Strand Märkte organisiert, auf denen sich auch Spielmöglichkeiten für Kinder bieten. Im Dorfkern und in der unmittelbaren Umgebung finden sie einige gute Restaurants und Bars. Die Läden in Callantsoog haben im allgemeinen normale Öffnungszeiten.Der Supermarkt Albert Heyn ist täglich geöffnet von 10 bis 22.00 Uhr!

Callantsoog ist einer der ältesten Badeorte Hollands und verfügt über seine eigene Geschichte. Als historischer Ort lag dieser bereits auf zwei vorher bekannten Positionen seewärts, die durch die Nordsee verschlungen wurden. Die ehemalige Insel "'t Oghe" wurde durch die Bewohner verlassen, als Wanderdünen der abbrechenden Küstenlinie die Häuser zerstörte. Im Jahr 1570 wurde das Dorf durch die "Allerheiligenflut" sehr schwer getroffen. Die Kirchenglocke aus 1491 hat die Katastrophen überstanden und hängt nun in der Kirche des Ortes. In dem Museums-Gehöft "Tante Jaantje" zeigt eine Ausstellung das Strandgutsammeln (Jutten), früher eine wichtige Nebeneinkunft der Ortsbevölkerung.